Freitag, 12. Juli 2013

Hygienestreu oder Klumpstreu..?

Vor einigen Tagen habe ich mir mal ein paar Gedanken über unser Katzenstreu gemacht.

Wir haben aktuell das Hygienestreu von Catsan - allerdings hauptsächlich deshalb weil der Vorbesitzer das auch hatte und wir da nicht unbedingt direkt wechseln wollten (Unsauberkeit etc.)

Jetzt war ich letztes Wochenende allerdings bei ner Freundin zu Besuch, die mir Klumpstreu empfohlen hat.
Die Vorteile liegen ja auch auf der Hand.
a) Selbst das Urin klumpt und lässt sich im Ganzen mit der Schuppe aus der Toilette entfernen. Beim Hygienestreu zerfällt das ganze und riecht ziemlich schnell sehr unangenehm.
b) Während ich beim Hygienestreu aufgrund des Geruchs den gesamten Inhalt mindestens einmal pro Woche komplett wechsle, hat meine Freundin gemeint, dass sie das beim Klumpstreu nur ca. alle 3 Wochen machen muss - oder wenn halt zu wenig Streu noch drin ist. Dabei sind 15 Liter Klumpstreu angeblich so ergiebig wie 45 kg Hygienestreu.

Durch die halbe Wohnung getragen werden vermutlich beide Sorten. Da bleibt da und dort mal was unter der Pfote hängen oder wird rausgescharrt...

Preislich gesehen habe ich mich da jetzt noch nicht so schlau gemacht. Meines Wissens ist das Klumpstreu, dass meine Freundin verwendet etwas teurer - durch die Ergiebigkeit könnte ich mir allerdings vorstellen, dass das ganze auf Dauer gesehen, dann doch wieder günstiger ist.
Empfohlen hat sie mir die Marke Professional Classic .

Welche Erfahrungen habt ihr hinsichtlich Katzenstreu gemacht? Und welche Marke bevorzugt ihr?

Kommentare:

  1. Also wir haben seit wir die zwei haben das Ultra plus Klumpstreu von Catsan. Ich wechsel allerdings trotzdem einmal die Woche, weil immer mal wieder Miniklümpchen drin bleiben die nur schwer alle rauszubekommen sind. Das mögen die beiden nach gewisser Zeit auch nicht. Und das Streu wird natürlich weniger, weil es ja nunmal Klumpen bildet, die entfernt werden.

    Eine Freundin hat mir was anderes empfohlen, auch von Catsan: SmartPack, damit kommt sie länger als ne Woche aus, und die Entsorgung is leichter sowie auch der Preis, wie ich finde, wenn es tatsächlich länger halt.

    Allerdings weiß ich nicht ob das mit unserem Katzenklo hinhaut.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Capture Feld nervt wirklich :D und zumindest ich bekomme sehr sehr selten mal Spam rein und das kann ich dann auch aussortieren :) Blogger mit gleichen / ähnlichen Themen und Interessen sind immer perfekt! :)

    Wir benutzen Klumpstreu. Viel angenehmer :) Habe eins mit Babypuderduft :D Ich mache eben jeden Tag sauber und die Komplettreinigung alle 14 Tage (Sprich: Alles Streu raus und die Wanne durchspülen und säubern) wie auf der Packung empfohlen.

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wir hatten Cats Best Öko Plus - eigentlich gutes Streu, aber es lag überall in der Wohnung herum weil es etwas gröber ist :( . Preislich war es sehr gut, wenn man den 40 Liter Sack nahm. Die Geruchsbindung war mittelmäßig.

    Wir sind dann wieder zurückgekehrt zu Golden Grey Master (feine Klumpstreu). Hier kosten 14 kg ca. 12€ (feine Klumpstreu) und wir brauchen für 2 Katzen ca. zwei Säcke im Monat = 24€ . Super Geruchsbindung, tolle Klumpeigenschaften und mit einer kleinen Matte vor der Toilette wirds auch nicht in der Wohnung verteilt. Also wir sind super zufrieren mit dem Streu.

    Leichtes Off-Topic: Macht euch mal den Spaß und füttert eure Mietzen für ein paar Tage roh - man ist erstaunt wie wenig Kot dann im Endeffekt noch in der Toilette landet ;) . Bei Dosenfutter gehen beide jeweils mindestens 1-2 Mal pro Tag. Bei Rohfleisch nur noch jeweils alle 1-2 Tage und es riecht deutlich weniger.

    Liebe Grüße,
    Milenn

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    vielen Dank für dein Kommentar.
    leider ist es ein öffentlicher Parkplatz, bzw. es sind eben solche "Parkboxen" quer zur Fahrbahn.
    Kann also jeder gewesen sein. Ich schau schon immer, ob mir irgendein Auto auffällt, dass evtl. nen Schaden hat, der zu meinem Schaden passt, bisher aber nichts. Und auch auf den Aushang kam - wie erwartet - keine Meldung. Ich werde wohl also auf dem Schaden sitzen bleiben. *grummel*

    Zu deinem Post. Wir haben für unsere Miezen Klumpstreu. Hatten jahrelang die "Premium" Streu von Fressnapf, mit Babypuderduft. Vor kurzem bin ich aber auf das "Golden Grey Master" umgestiegen. Klumpt toll, und hat so Silikat-Krümel mit drin, die super den Geruch aufsaugen. Sind damit absolut zufrieden.

    Viele Grüße,
    Jen

    AntwortenLöschen